Anlage

Auf der Schießsport-Anlage des Schützenverein Neuffen können die verschiedensten Disziplinen geschossen werden. Einen guten Überblick über die gesamte Anlage vermittelt folgendes Luftaufnahmen-Video:


Mit Klick auf das Bild gelangen Sie zu unserem sehenswerten Luftaufnahmen-Video vom Schützenhaus (Hinweis: Weiterleitung auf youtube.com)

 

Der Kurzwaffenstand – 25m

Der Kurzwaffenstand mit einer Schussentfernung von 25m wurde im Jahr 2013 im Rahmen einer umfassenden Kugelfang-Renovierung aufwändig erneuert. Hier kann mit Kurzwaffen bis 1500 Joule Geschossenergie geschossen werden. Die vier Bahnen sind zudem mit einer Anlage für das Schießen in Zeitserien ausgestattet. Hier finden regelmäßig Wettkämpfe mit Pistole, Revolver und Vorderlader statt.

Der Langwaffenstand – 50m/100m

Auch der Gewehrstand erhielt 2013 modernste Kugelfänge, welche für Vorderlader, Kleinkaliberwaffen und Großkaliberwaffen zugelassen sind. Auch bleifreie Büchsenpatronen dürfen verschossen werden. Die 100m-Bahnen verfügen über Monitore, welche mit einer Kamera verbunden sind. So ist eine sofortige Trefferaufnahme möglich. Neben Training und Wettkämpfen der Vereinsmitglieder nutzen diesen Stand auch zahlreiche Jäger.
Die Gewehranlage besteht aus vier 100m-Bahnen für Kaliber bis 7000 Joule, einer 50m-Bahn für Kaliber bis 7000 Joule und vier 50m-Bahnen für Vorderlader, Kleinkaliber und Langwaffen mit Kurzwaffenkaliber (bis 2500 Joule).

Die Luftgewehrhalle – 10m

2006 wurde auf dem Gelände des Schützenvereins eine moderne Luftgewehrhalle mit 14 Seilzugbahnen errichtet. Hier kann – dank Fußbodenheizung auch im Winter – komfortabel trainiert werden. Die Halle wird vornehmlich von der Vereinsjugend für ihr wöchentliches LG- und Lupitraining genutzt. Zudem verfügt die Anlage auch über zwei moderne Laser-Schießbahnen.